Lippenblütenbalsam mit Rosenöl


Aus einem selbst angesetztem Rosen-Mazerat, etwas Bienenwachs und Kakaobutter entsteht ein wunderbar duftender und die Lippen zart pflegender Balsam.


Rosenblätter am späten vormittag ernten und kurz ausgebreitet liegen lassen, damit kleine Krabbeltierchen flüchten können.

Nun die Blütenblätter locker in ein Glas schichten und mit Mandelöl auffüllen. Darauf achten, dass alle Blätter von Öl bedeckt sind. Das Glas wird mit einem Tuch abgedeckt und bleibt nun 2-4 Wochen an einem nicht zu warmen Ort stehen.


Zum abfiltern nimmt man ein Mulltuch oder einfach einen Kaffeefilter.

Nun schmelzen wir 8gr. Bienenwachs im Wasserbad bei etwa 60°C


Dann reduzieren wir die Temperatur auf ca 40°C und schmelzen 20gr. Kakaobutter in dem Bienenwachs.

20gr. Rosenblüten-Mandelöl werde nun zügig untergerührt und der Balsam kann sofort in kleine Döschen oder auch in Lippenstiftformen (gibt es z.B. in der Apotheke) gefüllt werden. Kurz warten, bis die Masse erkaltet ist, dann erst mit einem Deckel verschliessen.